Einweihung Defibrillator

Am Montag, 3. April 2017 lud der DRK Ortsverein Bessingen die Bessinger Bürger/innen und alle Interessierten zur Einweihung seines Defibrillators ein.

Dass ein solches Gerät für die Dorfgemeinschaft angeschafft werden konnte, haben die Bessinger ihrem Mitbürger Markus Hartmann zu verdanken, der durch eine großzügige Spende zum 50. Jubiläum des DRK OV im September 2016 dieses Vorhaben unterstützte.
Vor einem aus den Nähten platzenden Dorfgemeinschaftshaus konnte Frau Dahlheuser, Ausbildungsleiterin beim Kreisverband Weserbergland, einem Publikum im Alter von 4 bis 95 Jahren, die Anwendung eines Defibrillators anschaulich erklären und viele Fragen von Jung und Alt beantworten. Im Anschluss feierten die Bessinger/innen ihre neue Errungenschaft gebührend bei einem super Buffet, zu dem die ganze Dorfgemeinschaft beigetragen hatte.
Petra Olze sagt noch einmal im Namen des Vorstandes vielen Dank für so viel engagiertes Interesse aus der Dorfgemeinschaft und Herrn Markus Hartmann für die großzügige Unterstützung.

Anzumerken ist, dass in den öffentlichen Kästen in Bessingen noch ein Hinweis auf den Ort des Defibrillators ausgehängt wird.

Petra Olze, 1. Vorsitzende DRK OV Bessingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.