10 Gedanken zu „2012 – 950 Jahrfeier“

  1. Hallo, meine Enkel aus Rüsselsheim am Main haben im Urlaub bei Oma und Opa in Allendorf Eder eine Luftballon anhänge Karte im Wald gefunden.

    Anlässlich der 950 Jahrfeier am 01.09.2012 Name des Kindes, Absender, Kehne Anja 8

  2. Sehr geehrte Damen / Herren,
    ich beschäftige mich mit den Herren von Besingen (Wüstung bei Osterode). Dabei bin ich auf die Ortsnamen Bessingen (heute: Freienbessingen, Kyffhäuserkreis) und Ihren Ort gestoßen. Im Mittelalter gab es wohl identische Schreibweisen für alle drei Orte. Deshalb möchte ich fragen: Gibt es eine Dorfchronik von Bessingen? Wenn ja, könnte ich ein Exemplar erwerben? Gibt es eine Erhebung Ihres Ortsnamens über die Jahrhunderte hinweg? Hat es im Mittelalter ein Rittergeschlecht „von Bessingen“ gegeben?
    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir weiterhelfen könnten.
    Mit freundlichem Gruß
    Hans-Joachim Winzer

  3. Anlässlich Ihrer 950 Jahrfeier am 1.9.2012 haben Sie Luftballons steigen lassen. Ich habe die Reste eines Ballons mit anhängender Karte gefunden und brauche eine Anschrift (Gemeindeverw. oder Heimatverein), um sie nach Bessingen zu schicken.
    Vielen Dank

    1. Hallo Herr von Behr,

      Vielen Dank für Ihre Info/Kommentar – leider ist (der Ballonwettbewerb und) die Verlosung anlässlich unserer 950 Jahrfeier bereits passiert und die Gewinner wurden ermittelt.
      Dennoch vielen Dank für Ihre Mühe.

  4. Hallo liebe Bessinger!
    Ich habe heute morgen beim Spaziergang mit unserem Hund die Karte von Lilly Uehne? , 11 Jahre (den Namen konnte ich nicht mehr genau erkennen) gefunden. Sie hing im Gebüsch in der Nähe unserer Windräder in 31096 Weenzen.
    Viele Grüße
    Joachim Kusch 28.12.2012

  5. Liebe Bessinger,
    ich habe heute eine Luftballonkarte von der 950Jahrfeier von Jona Hayn auf
    meinem Acker gefunden. Sie ist also nicht besonders weit geflogen, aber
    auf diesen Kartenfund antworte ich besonders gern, weil meine Großmutter
    Frieda Brunotte, geb. Bartels aus Bessingen stammt, und zwar von dem
    ehemaligen Hof Bartels direkt neben der Kirche (heute mit Einfamilienhäusern
    bebaut). Wenn ich mal in Bessingen bin, freue ich mich immer über die
    schon früher bestehende Streuobstwiese, sie gehörte früher zur Hofstelle
    und wird heute noch gut erhalten. Als Kind habe ich dort mit Obst geerntet.
    Wem gehört diese Obstwiese heute ?
    Von der Hofstelle haben wir ein Foto, falls Bessingen eine Kopie fürs
    Archiv möchte, schicke ich es gern zu.
    Auch einige lustige Geschichten aus dem Haus meiner Großmutter
    könnte ich per mail zuschicken.
    Mit freundlichen Grüßen
    L. Neufeldt

  6. Guten Abend!
    Wir haben heute auf unserem Ausflug in der Nähe von Lechstedt im Wald die Karte mit dem Namen Andreas Schrader 25 gefunden. Wir hoffen, dass es sich für Andreas lohnt.
    Herzliche Grüsse aus Bad Salzdetfurth sendet
    Familie Meyer

  7. Guten Tag
    Ich habe die Karte von Max Gerdau 9 in Wetter (Hessen) gefunden.ich habe dort in Wetter Holz mit dem Lkw abgeholt und die Karte dort am Waldrand entdeckt.
    Ich hoffe das der Max einen kleinen Preis bekommt.
    Mfg
    Michael Bömelburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Dorf zum Leben!