2018 – Whisk(e)y Tasting

Am Samstag, den 27.10.2018 war es wieder einmal soweit – acht Teilnehmer versammelten sich, um am 3. Bessinger Whisk(e)y-Tasting im Bürgerhaus teilzunehmen.

Im Vorfeld hatte jeder der Teilnehmer eine eigene Flasche Whisk(e)y, sowie einen kleinen Unkostenbeitrag von 8,-€ für einen Imbiss und stilles Wasser abgegeben. So kamen fünf Flaschen schottischer Whisky, zwei Flaschen irischer Whiskey und eine Flasche deutscher Whisky für die Probe zusammen.

Die Flaschen wurden im Vorfeld klassiert, um eine optimale Verkostungsreihenfolge zu gewährleisten.

Es wurde eine Präsentation mit Filmen, Verkostungsnotizen, Kartenausschnitten, etc. gezeigt, zu der jeder Teilnehmer seinen mündlichen Beitrag leistete. Natürlich durfte die Doku „Flüssiges Gold – Die Schotten und ihr Whisky“ vom 1. und 2. Tasting auch nicht fehlen. 😉

Begleitet wurde das Tasting wieder einmal von schottischer und irischer Pub-Musik.

In den eingelegten Pausen, stand ein reichhaltiger Imbiss in der Küche des Bürgerhauses bereit und lud zum Verweilen ein.

Zurückblickend war es wieder einmal ein lustiger, gelungener Abend. Auch die Bandbreite der unterschiedlich riechen und schmeckenden Single-Malt-Whisk(e)ys, war wieder einmal interessant – diverse Finish-Abfüllungen rundeten das Bild diesen Abend ab.

Sláinte

Achim Sander, Mitorganisator der Veranstaltung

P.S.: Vielen Dank noch einmal an den Heimatverein für das zur Verfügung stellen der urigen Räumlichkeiten.

Ein Dorf zum Leben!