Männergesangverein

Der Männergesangverein Bessingen,  gegründet am 29. November 1892 bestand aus 50 Mitgliedern.

1992 wurde der Verein durch den Bundespräsidenten mit der Zelter Plakette ausgezeichnet.

Jeden Freitag trafen sich die  Sangesbrüder unter Chorleiter Georg Brand zum Übungsabend und geselligem Beisammensein.

Der Männergesangverein Bessingen von 1892 ist nach seiner Jahreshauptversammlung am 29.04.2022 in den sogenannten „Ruhemodus“ übergegangen. Sanges-Übungsabende finden derzeit nicht mehr statt.

MGV_Ehrungen

Kontaktadresse

Ehemaliger 1. Vorsitzender

Hartmut Greve

05159/1643

3 Gedanken zu „Männergesangverein“

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Bin selber leidenschaftlicher Sänger und mußte grade leider miterleben, wenn ein Chor aufgelöst werden muß.
    Alles Gute für die Zukunft. M. Preußer

  2. Hallo Achim,
    im Artikel zum MGV hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Gründung war 1892 und nicht 1872. Der Mitgliederbestand beträgt 50 Mitglieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Dorf zum Leben!