Update 1: Initiative „Bessinger Hotspot“

Hier nun das erste Update zum Thema „Bessinger Hotspot“:

Das DGH-WLAN ist gestern in den Probebetrieb gestartet!

Ein kleines Team traf sich am 27.12.2017 an der Bessinger Straße 24 (DGH & Feuerwehrhaus) um ein  öffentliches WLAN / öffentlichen Internetzugang zu eröffnen.  Dieser „Hotspot“ wird dankenswerterweise über den DSL-Anschluss eines Anwohners zur Verfügung gestellt – kommt über die Feuerwehrräumlichkeiten ins Gebäude und wird dann weiter verteilt. Für alle Gäste, die den kostenlosen Zugang nutzen wollen, liegen Zugangsdaten in den entsprechenden Räumlichkeiten aus. Wir haben uns vorerst noch für ein separates, geschütztes WLAN entschieden um erst einmal eine begrenzte Teilnehmerzahl auf dem Kanal zu haben. Der Aufbau konnte übrigens ohne Kosten mit gebrauchter Hardware (zwei Routern und ein Repeater als Dauerleihgabe) realisiert werden.

Router Nr. 2 bei der FFw

Die anstehenden Jahreshauptversammlungen werden nun zeigen wie zuverlässig die Verbindung steht oder ob es Einschränkungen gibt und „nachgebessert“ werden sollte.

Anregungen und Wünsche? -> Hinterlassen Sie/Du gerne unten einen öffentlichen Kommentar oder sprechen/mailen mich an! Nachmachen ist erwünscht. 😉

Die Feuerwehr Bessingen bedankt sich sehr bei ihrem Kameraden Walter!

Gruß,

Achim Sander

Initiative „Bessinger Hotspot“

Ein Gedanke zu „Update 1: Initiative „Bessinger Hotspot““

  1. Hallo Achim,

    hab mal wieder vielen, lieben Dank für deine superschnelle Veröffentlichungen vom DRK in unserer Homepage von Bessingen.
    Der Vorstand wünscht Dir und Deiner Familie einen guten Start ins Neue Jahr und wieder viele, schöne Erlebnisse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .